Wählen Sie aus vier Systemvarianten!


basic

Systemvariante “BASIC”

advanced

Systemvariante “ADVANCED”

super_performance

Systemvariante “SUPER PERFORMANCE”

gold

Systemvariante “GOLD”


Alle Air Force Luftfahrwerk-Komplettsysteme bestehen aus folgenden Hauptkomponenten:

  • 4 fahrzeugspezifische Gewindefederbeine (2x Vorderachse, 2x Hinterachse)
  • 4 fahrzeugspezifische Luftfedern (2x Vorderachse, 2x Hinterachse)
  • Lufterzeugungskit inkl. Luftleitungen, Fittingen, Tank, Kompressor, Montageplatte etc.
  • Bedienungselement zur Höhenverstellung
  • Bedienungsanweisung
Gewindefederbeine
  • 36-fach härteverstellbar
  • Höhenverstellung über Gewinde an Vorder- und Hinterachse (zusätzlich zur Höhenverstellung durch die Luftfeder)
  • Explizit auf den Einsatz mit Luftfedern fahrzeugspezifisch konzipierte Gewindefederbeine
    (Wir schweißen nicht wie einige Mitbewerber einfache Sportstoßdämpfer um, die eigentlich für den Einsatz mit Stahlfedern konzipiert sind und damit nur zu mittelmäßigem Fahrverhalten führen)
Luftfedern
  • Widerstandsfähiges Material
  • Wo bauartbedingt möglich, werden Doppelfaltenbälge verwendet, dadurch wird eine höhere Lebensdauer und ein besseres Fahrverhalten erreicht als bei der Verwendung von weniger robusten Rollbälgen
Lufterzeugungskit
  • Monitorbox – die Schaltzentrale des Air Force Luftfahrwerkes. Hier sind alle Regelventile, Steuerungen, etc. vormontiert und elektrisch angeschlossen. Große Vorteile sind vor allem die kompakte Bauform und die erheblich geringere Einbauzeit.
    (in Systemvariante “BASIC” nicht enthalten)
  • AirZenith Hochleistungskompressor – wartungsfrei.
  • Relais zur Abschaltung des Kompressors.
  • Schwingungsdämpfer für die Geräuschreduzierung des Kompressors.
  • Nylon-Luftleitungen (keine minderwertigeren PU-Schläuche).
  • Fittinge zum Anschluss der Luftleitungen.
  • 20L Stahltank (Systemvarianten “BASIC” + “ADVANCED”), Edelstahltank (Systemvarianten “SUPER PERFORMANCE” und “GOLD”).
  • Drucksensor.
  • Stromleitungen.
  • 100A Sicherung inkl. Halter.
  • Montageplatte zur Unterbringung aller Komponenten.
  • Montagematerial.
Bedienungselement

Je nach Systemvariante kann die Fahrzeughöhe über mechanische Schalter, elektrische Schalter oder Fernbedienung geregelt werden.

Bedienunganweisung

Alle Informationen und Anweisungen zur Bedienung Ihres Air Force Luftfahrwerks.